Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00def94/moebel-aus-massivholz.de/wp-content/plugins/wpseo/wpseo.php on line 14
Top 5 der Baby-Wiegen » Babywiege, Baby, Rockid, Wiege, Nonomo, Federwiege » Möbel aus Massivholz

Top 5 der Baby-Wiegen

Post

Schon der natürliche Instinkt verleitet Menschen mit einem Baby im Arm dazu zu wippen, schaukeln und zu wiegen. Was eine beruhigende, wohlige Atmosphäre für das Baby schaffen soll, ist zwar leider mittlerweile zum Schüttelsport ausgeufert, aber bleibt in seiner Urform dennoch eine der schönsten Daseinsformen für Babys.

Allein deswegen gibt es mittlerweile unzählige Varianten von Wiegen und Hängematten für die Kleinsten. Im Folgenden gibt es deshalb eine kleine Top 5 unter den Baby-Wiegen.

rockid1) Rockid des ontwerpduos hat bereits den Namen einer mutmaßlichen Baby-Rock-Band und in der Tat wird hier zusammen“gespielt“. In Rockid verbinden sich die klassische Babywiege und der mütterliche Bewachungsposten-Schaukelstuhl in einem schwingenden Möbel. So kann die Mama bspw. bequem ein Buch lesen, während sie ihr Kind, allein durch Körperbewegung, sanft in den Schlaf schaukelt. Und später, wenn das Baby zu groß für die Wiege geworden ist, lässt sich Rockid simpel zu einem einfachen Schaukelstuhl umbauen und weiterverwenden.

2) Die Nonomo Federwiege ist eine ganz spezielle Bio-Baumwoll-Hängematte für Babys, die die Schaukelbewegungen des Mutterbauches imitieren soll. Rückenschonend und praktisch für unterwegs, vorausgesetzt, man findet etwas, woran man die Nonomo aufhängen kann, wird die Federwiege auch von Hebammen empfohlen.

lullaby pappwiege3) Die Pappwiege von Lullaby kann man mögen, muss man aber nicht. Schließlich will nicht jeder sein Kind in Pappe legen. Dennoch ist die umweltfreundliche Wiege aus Recyclingkarton und Bio-Faden ein echtes Highlight in unserer Überfluss- und Wegwerfgesellschaft (auch bei Möbeln). Pappmöbel gibt es ja bereits als Sessel und Co., warum also nicht auch schon für die jüngsten Erdenbürger? Stabil und TÜV geprüft sind die Pappwiegen jedenfaklls und wirklich schlecht aussehen, tun sie auch nicht.

Baby-Wiege Lunetta 4) Die Baby-Wiege Lunetta von KOTURA ist mit Preisen ab 320 Euro ein echtes Luxusmodell und erinnert auf den ersten Blick auch weniger an ein Bettchen als mehr an eine spezielle Schale, Schublade oder ähnliches. Und tatsächlich lässt sich die stylische Lunetta Babywiege in Nussschalen-Form nach dem eigentlichen Gebrauch als Couchtisch, Schaukel oder Spielzeugauto zweckentfremden.

Leander Babywiege5) Die dänische Interpretation einer Babywiege stammt aus dem Hause Leander und erinnert stark an ein hängendes Nest. Die Leander Babywiege lässt sich hängend an der Decke fixieren oder mit einem Dreifuß-Stativ frei im Raum aufstellen, was diese Babywiege auch zu einem praktischen Reisebett macht, denn auch der Korb aus 100% Öko-Tex Baumwolle lässt sich einfach zusammenklappen.

(Bilder-Screenshots & Bilderdownloads: ontwerpduo.nl, rakuten.de, dasbett-webshop.de, amazon.de)